In Hürth, bei Köln, leben Stine und Eik mittlerweile zusammen.

Vor 6 Jahren haben sie sich an Heiligabend kennen gelernt.

Wenn der Jahrestag schon so besonders fällt, kann man sich auch direkt am 24.12. verloben. So ist das Datum ja auch viel leichter zu merken. 😉

Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren.

 

Zu Ostern haben Stine und Eik Familie und Freunde in Wilhelmshaven besucht. Die Gelegenheit haben wir genutzt, uns Ostermontag zum Kaffeeklatsch getroffen und waren anschließend in der City spazieren. Mehr als eine Fußgängerzone und einen leeren Parkplatz braucht es manchmal nicht für ein Fotoshooting.

 

Warum dieser Parkplatz?

Nunja, es ist wohl mein „Stammparkplatz“. An diesem Tag war er völlig leer, mit Ausnahme einer entzückenden alten, roten Knutschkugel. Gesehen und verliebt!

So ging es mir einige Wochen vorher an genau dieser Stelle schon einmal: „gesehen und verliebt“, nur nicht in ein Auto, sondern in einen wundervollen Menschen, den ich genau dort zum ersten Mal gesehen habe, im Nieselregen…

 

Da kam die Entscheidung spontan aus dem Bauch heraus: Das hier ist ein wundervoller, romantischer Ort für ein Probeshooting! Es ist nämlich ganz egal wo man ist, wenn man dort mit der richtigen Person ist.

 

 

Ich freu mich auf eure Hochzeit ihr zwei Süßen!

Hach, jedes, wirklich jedes einzelne Mal, wenn ich irgendwie mit Hochzeiten umgeben bin, werd ich ja ein wenig rosa. Rosa, hell, voll mit Glitzer, romantisch und kitschig.

Da ändert sich die Musik bei der Bildbearbeitung, ebenso wie meine Laune. Wie auch immer der Tag bis zu dem Zeitpunkt war, Hochzeiten ziehen mich auf eine andere Ebene. Der Zauber lässt mich immer ein wenig mitschweben.

 

Wie könnte es auch anders sein?

So viele herzliche Menschen, Lachen, Freudentränen, Kribbeln im Bauch, hautnah alle Emotionen miterleben dürfen und dann bin ich die Erste, die die Bilder sieht und den Tag Revue passieren lässt.

Cathrin & Jannick

Von dem schönen Getting Ready habe ich euch neulich schon die ersten Bilder gezeigt. Auf einem Bild findet ihr auch mich, fotografiert vom Trauzeugen (der meine Kamera nur kurz halten sollte *räusper*. Als Fotografin hilft man wo man kann und kriecht auch schonmal unter Röcke 😉

 

Heute gibt es die ganze Hochzeitsreportage der Frischvermählten.

 

Getraut wurden sie in der zauberhaften, St.-Matthäus-Kirche in Rodenkirchen. Eine Kirche, die entzückender kaum sein könnte. Das Licht strahlt durche die Scheiben, auf die rustikalen blauen Bänke, geschmückt mit Blumen und Kirchenblättern für den Traugottesdienst.

Wenn man sich 1 Jahr nach der standesamtlichen Trauung noch kirchlich das Ja-Wort gibt, dann muss man nicht, dann will man. Genau das sieht man Cathrin und Jannick auch an. Sie wollen. Sie strahlen den ganzen Tag Ruhe, Gelassenheit und Liebe aus. Ich wünsche euch zwei Süßen von ganzem Herzen, dass ihr euch das beibehaltet!

Nach dem Brautpaarshooting ging es zur Hochzeitsfeier nach Wilhelmshaven ins Atlantic (ehemals Columbia) Hotel.

Stilvoller Empfang.

Hochzeitsmenü mit Meerblick.

Total kitschig & total schön!

Mitternacht: Fischbrötchen & Party

So geht das!

Siehst du das auch?

Daa….schau mal

Unser Blogbeitrag kommt bald!

Die neue Hochzeitssaison ist gestartet, und ich hab für euch auch ne „Neue“ am Start 😉 (hach, wat lustich^^hihi)

Im letzten Sommer durfte ich Ulrike Kohl kennen lernen. Eine ganz gefühlvolle, wunderbare junge Frau, Sängerin und Schauspielerin aus Hamburg.

Bereits während ihrer Probe durfte ich lauschen und anschließend bei der kirchlichen Trauung war ich dann hin und weg. Wahnsinns Stimme!

Überzeugt euch selbst. Hier findet ihr ein paar Hörproben von ihr:

 

 

 

Und für all „meine“ lieben Brautpaare: Uli ist meine neue Kooperationspartnerin. Von ihr findet ihr in eurer Hochzeitsmappe zukünftig eine Visitenkarte und erhaltet sogar 10% Preisvorteil, wenn sie auch bei eurer Hochzeit singen und verzaubern soll.

Uli im Netz:

http://www.eventpeppers.com/de/ulrike-kohl

https://www.facebook.com/ulrike.kohl.1?fref=ts

 

Das verwendete Bild ist von Robert Paul Kothe

 

 

Endlich sind sie da, die ersten Hochzeitsbilder der Saison, das erste Getting Ready, das erste Mal mit einer hochschwangern Braut, hautnah…

Es ist März, ein wenig frisch, die Sonne lacht. Traumhaftes Frühlingswetter. Wie gemacht zum Heiraten.

Cathrin und Jannick geben sich heute das kirchl. Ja-Wort in Rodenkirchen. Cathrin trägt eine wunderschöne kleine Babykugel mit sich. Eine Braut allein strahlt ja am Tag ihrer Hochzeit schon unendlich, schlagen an diesem Tag zwei Herzen unter ihrer Brust, scheint sich auch dieses Strahlen zu verdoppeln. Selten habe ich so viel Glück, Liebe und Zufriedenheit in Augen gesehen.

Der Tag begann mit Kaffee (schön, wenn es für die Fotografin läuft^^ hihi), herzlichen Menschen und guter Laune.

Das zog sich bis zur Nacht und der stilvollen Feier im Atlantic Hotel in Wilhelmshaven, davon berichte und zeige ich euch bald mehr.

 

„Gib jedem Tag die Chance,

der schönste deines Lebens zu werden.“

-Mark Twain-

 

Einer der schönsten Tage war es mit Sicherheit