Inga und Ebbe darf ich nun schon eine Weile auf ihrem Lebensweg begleiten, Engagementshooting, Bridal Boudoir und ihre Hochzeit.
Die Zwei bleiben mir treu, trotz meines Umzugs nach Cuxhaven vor 1,5 Jahren.
Sie schreiben ihre Bilderbuchgeschichte weiter und machen ihr großes Glück nun mit einem ganz kleinen Wesen komplett. In wenigen Wochen werden sie Familie.  
Um diese aufregende Zeit und den wachsenden Bauch festzuhalten, fuhren sie über 200km und waren nun für zwei Nächte in Cuxhaven, im schnuckeligen meerzeit Hotel (Danke nochmal an Franzi Schädel für den tollen Tipp!)

Ihr dürft Euch schon ganz bald auf Bilder aus ihrem Babybauchshooting freuen.
Wir haben Außenaufnahmen am Strand in Duhnen mit Innenaufnahmen im Hotelzimmer kombiniert. Herrlich! Heute zeige ich euch die Bilder vom Strand, um den Wetter ein wenig zu trotzen!

Inga LIEBT Fotos! Und Ebbe liebt seine Inga. Das ist der ausschlaggebende Punkt. Wie ich das sagen kann? Nunja, ich weiß es einfach, hab die Beiden ja nicht zum Ersten Mal vor der Linse und jedes Mal das gleiche: Inga möchte möglichst viel. Viel Shooting, viel Shootingzeit, viele Bilder, viele Erinnerungen, mit aller Begeisterung. Ebbe ist da eher, na sagen wir mal typisch Mann  Er käme wohl auch ohne Bilder zurecht, aber Begeisterung sieht man ihm auch an. Nicht über viel Shooting, nicht über viel Shootingzeit, nicht über viele Bilder, aber über das Strahlen, das Lächeln, das Glück, die Herzenswärme seiner Frau!
Inga könnte tausend Mal fragen: „Schatz, wollen wir noch…?“
Ich kenne die Antwort von ihrem Mann und bei jedem Bild, bei jedem einzelnen Wunsch würde er wieder lächeln.
Ihr Zwei, haltet Euch & Euer Glück schön für immer fest!

 

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN

Die Sonne strahlt, wir haben wieder angenehme Temperaturen, es ist endlich Frühling und das Wochenende steht auch schon vor der Tür.

 

Perfektes Timeing für die erste Hochzeitsreportage des Jahres, die deutsch-portugiesische Hochzeit von Ana & Henning.

Die Beiden durfte ich den ganzen Tag fotografisch begleiten, vom Getting Ready beim Friseur Aysche , dem Umziehen bei der Trauzeugin, der Trauung mit wieder einmal rührender Traurede von Bettina Lok im Schloss, über das Brautpaarshooting bis zur Feier in der Festscheune.

Mein persönliches Highlight, neben den bezaubernden Blumen: Die Salty-Bar auf der Feier. Ich LIEBE ja Süßes und Schokolade ganz grundsätzlich, aber das war nicht nur ein toller Hingucker sondern auch eine willkommene Abwechslung, die von allen Gästen gerne angenommen wurde.

„Durch Gedanken beginnt man zu denken,
durch Träume beginnt man zu träumen,
durch Hoffnung beginnt man zu hoffen,
durch Zweifel beginnt man zu zweifeln,
durch Hilfe beginnt man zu helfen,
doch durch die Liebe beginnt man nicht nur zu lieben,

sondern auch zu leben.“

-Andreas Steinke-

 

 

 

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN

„Wir sollten zu jedem von ihnen sagen:
Weißt du was du bist? Du bist ein Wunder!

Du bist einzigartig.

In all den Jahren die vergangen sind,

hat es nie ein Kind wie dich gegeben.
Deine Beine, deine Arme,

deine geschickten Finger,

die Art wie du dich bewegst.
Aus dir kann ein Shakespaere werden,

ein Michelangelo, ein Beethoven…
Du hast die Fähigkeit zu allem.
Ja, du bist ein Wunder.
Und wenn du aufwächst,

kannst du dann jemandem Schaden zufügen,

der wie du ein Wunder ist?
Du musst daran arbeiten

– wir alle müssen daran arbeiten –

dass die Welt ihrer Kinder würdig ist.“

Pablo Casals

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN

Wenn Kinder strahlen
dann bringen sie nicht nur Licht in unsere Seele,
sondern auch den aller hellsten Sonnenschein!

Das schönste an Kindern ist,
sie kümmert nicht die Vergangenheit,
und nicht die Zukunft.
Sie genießen einfach die Gegenwart!

Wenn Kinderaugen strahlen
und einem direkt ins Gesicht blicken,
schwebt man wie auf Wolken.
Es ist das größte Glück dieser Erde!

Es wäre doch schön eine Brille zu haben
mit der man alles wie durch Kinderaugen sehen würde.
Man erinnere sich daran,
wie reich an Abenteuer, Fantasie und Glück
die bunte Welt der Kinder doch ist!

 

Ilinca und ihren Sohn Maxi habe ich vor ein paar Wochen in Bremen besucht. Schaut Euch einfach nur mal die wahnsinns Augen von diesem süßen Wuschelkopf an. Hier sagen Bilder mehr als Tausend Worte, die ich noch schreiben könnte:

 

Nicht vergessen: Heute ist Welt-Down-Syndrom-Tag, wie jedes Jahr am 21. März

Es macht keinen Unterschied ob Kinderaugen mit oder ohne Down-Syndrom strahlen!

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN