Unter diesem Aufruf habe ich in der letzten Woche auch die liebe Anneke besucht. Anneke ist cuxhavenverliebt, bei ihr bekommt ihr die schönen CuxhavenCards und Meer.

Maritime Geschenkideen, Postkarten, Tassen, Kalender & Co. mit den schönsten Ecken in und um Cuxhaven.

Corona geht auch an ihr nicht spurlos vorbei. Zwar dürfte sie geöffnet haben, möchte jedoch lange Wartezeiten vor der Tür vermeiden.

Aktuell könnt ihr einen Termin bei ihr vereinbaren und dann vor Ort schnüstern, oder ihr sucht eure Lieblingsteile auf ihrer Homepage aus und bestellt per Mail.

Haltet ihr schon die neue SCENE in der Hand? Für sie fotografiert Anneke ebenfalls und natürlich bekommt ihr sie auch in ihrem Lädchen.

 

Und wie bei allen anderen: „Support your local“ geht auf vielen Wegen.

Gutscheine kaufen – überbrückt Zeit

Weihnachtsgeschenke vor Ort kaufen – hilft weiterzumachen

Socialmedia-Beiträge liken, kommentieren, teilen – bringt Reichweite

Positive (Google) Bewertungen – super Werbung, bringt neue Kunden

 

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN

„Du bist immer genauso glücklich, wie du sein willst.                                   

Also entscheide dich, fröhlich zu sein.“

Zitat: –Mr.&Mrs. Panda-

 

Meine kleine, große M&M´s-Sammlung macht mich am aller aller glücklichsten♥

 

2020 neigt sich dem Ende und mal ehrlich, so ein Jahr hatte wohl niemand erwartet. Nein, entspannt euch, hier folgt nun kein Corona Text. Es liegen anstrengende, verquere Monate hinter uns. Aber auch schöne Zeiten. Wir haben zuhause, im Rahmen der Möglichkeiten, versucht so oft wie möglich das Beste daraus zu machen und glücklich zu sein.

Fotografen/Fotografinnen durften eine Zeit nicht arbeiten. Selbst als es wieder erlaubt war, sah es mau aus. Denn wo keine Hochzeitsfeier stattfindet, kann keine Hochzeitsfeier fotografiert werden.

Entsprechend ruhig war es auch hier bei mir auf dem Blog und meinen Seiten.

Ab und an war die Kamera in der Tasche eingepackt. Auf Dauer ohne unterwegs sein, fühlt sich iwi nackig an. Daher war es schön, wenn hin und wieder zumindest mal ein paar Freunde und die eigene Familie vor der Linse standen. So füllte sich immerhin auch unser Familienfotoalbum wieder.

Daran und an einigen „Festpalltenfunden“ möchte ich euch nun wieder teilhaben lassen. Solange, bis endlich wieder Hochzeitsfeiern, Homestorys und Outdoorshootings stattfinden.

Denn DAS macht mich, beruflich gesehen, sehr glücklich! 🙂

 

Bleibt gesund und lasst es euch gut gehen!

& wer mich unterstützen mag: Gutscheine lassen sich prima zu Weihnachten verschenken 😉

Eure Susi

 

Sandra & ihre Mädels, unsere Hundefamilie:

 

 

 

 

 

 

 

 

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN

Fck Corona!

Da sind wir uns wohl alle einig.

Wieder Lockdown, wieder Ängste. Und seien wir mal ehrlich so wirklich ad acta gelegt war sie die letzten Monate eh nicht. Systemunrelavante bangen um ihre Existenzen, oder haben sie schon verloren.

„Noch einen Lockdown pack ich nicht.“ „Muss ich noch einmal schließen, kann ich nicht wieder öffnen.“

Vor ein paar Tagen hatte ich schon kurz auf meinem Instagramprofil darüber gepostet. Wir möchten auch „nach Corona“ noch existieren! Wir möchten unsere Familien versorgen, Kinder ernähren, Häuser finanzieren, Reitstunden zahlen. Wir möchten leben und nicht nur überleben!

Das hier ist Werbung, Werbung in eigener Sache und Werbung ohne Auftrag und ohne Bezahlung.

Wir brauchen euch! Es ist kurz vor 12, richtig kurz

Bitte unterstützt eure kleinen Unternehmen, regionale Betriebe, Einzelhändler, Gastronomen, Künstler, Dienstleister, Soloselbstständige…

Wie?

Weihnachten steht vor der Tür – Kauft & wünscht euch Gutscheine

Schreibt positive Bewertungen auf Google & Facebook

Teilt, kommentiert und liket Beiträge

Folgt auf sozialen Medien

BITTE!

DANKE!

 

Ich war bei der lieben Tanja, von Mi Camino in Altenbruch. Einer dieser urigen, wunderschönen kleinen Läden, von denen ich möchte, dass sie weiter existieren.

Für dieses Wochenende stand ihre alljährliche Weihnachtsaustellung an. Abgesagt.

Geöffnet hat sie trotzdem und ist weiter fleißig für euch am Werkeln. Die Austellung wird verschoben, Weihnachten nicht. Daher findet ihr am 06.&07.11.2020 von 10 bis 18.00Uhr, neben all den ganzjährigen Zauberein, Kerzen, Kränze, Weihnachtsdeko und kleine Geschenke (auch viele suuuper süße Sachen für den Adventskalender).

Viel Spaß beim Schnüstern! 🙂

 

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN

Hallo ihr Lieben,

leider gibt es mit meinem Kontaktformular hier auf der Homepage für einige von euch aktuell Schwierigkeiten. Nicht immer können eure Nachrichten gesendet werden.

Wir (viel mehr mein persönlicher Adminheld) sind der Lösung auf der Spur, brauchen jedoch eure Mithilfe.

Wer hatte Probleme mit dem Formular? Bitte meldet euch einmal bei mir, idealerweise mit einem Screenshot der Fehlermeldung. Das wäre sehr hilfreich!

Ihr erreicht mich per Mail an info@characterphoto.de (nutzt dazu bitte einfach euer gewohntes Mailprogramm)

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN

Ihr Lieben,

aktuell kann man machen was man will, das Internet ist voll von Corona Nachrichten.

Die Tage drehen sich nur noch um die neusten Zahlen, Homeschooling, Kinderbespaßung, Homeoffice und Klopapier.

Bisher habe ich das ganze ziemlich gelassen gesehen. Denn wir sind vor drei Wochen erst umgezogen und waren ausreichend beschäftigt. Unsere Tage gingen ziemlich entspannt daher. Gelegentlich ein Pubertierchenanfall vom Teeny oder ein dann doch mal erschreckter Moment der Mama. Weil die Regale im Supermarkt leer sind oder um die Einkaufswagen herum benuzte Einmalhandschuhe liegen.

Ich zweifel am Verstand der Menschheit. Gut, das ist nichts Neues… Aber ich bezweifel auch, das der Spuk in drei Wochen vorbei ist und die Kinder nach den Osterferien wieder in die Schule gehen. Gern lass ich mich vom Gegenteil überzeugen!

Die Welt steht Kopf und das beste was mir machen können ist vom Sofa aus zuzusehen. Komisches Gefühl. Vor allem, wenn ich z.B. von Virologe Christian Drosten lese: „Ich glaube nicht daran, dass wir in absehbarer Zeit wieder Fußballstadien voll machen. Das ist überflüssig. Das wird es bis nächstes Jahr um diese Zeit nicht geben. Auf Dinge, die schön sind, aber nicht systemrelevant, wird man lange verzichten.“ (stern-Interview)

Sytemrelavant

Tja, systemrelevant bin ich als Fotografin auch nicht und das spüre ich grad ganz derbe! Da geht es mir wie vielen Kollegen und Kolleginnen, seit Wochen keine Anfragen, höchstens für 2021.

2021…das ist soo weit in der Ferne, da müssen viele überlegen, ob sie so lange durchhalten und dann noch existieren.

Es geht um Leben und Tod. Unsere Gesundheit geht vor und ich befürworte voll und ganz die aktuellen Empfehlungen und Vorgaben. Meinetwegen könnten sie strenger sein, denn ich denke wir verlieren kostbare Zeit.

Es geht jedoch auch um Existenzen, um kleine Firmen und Soloselbstständige.

Eine Freundin von mir ist Frisörin in einem kleinen Betrieb, aktuell geschlossen. Urlaub, Überstunden, Kurzarbeit und dann fiel der Satz der Chefin:“Einen Monat kann ich euch weiter bezahlen, danach geht es nicht weiter.“

Hochzeiten finden in Cuxhaven aktuell nur im Schloss und lediglich mit dem Brautpaar statt. Wir Fotografen sind gesperrt, eben nicht systemrelevant. Das ist richtig so! Dennoch geht unser Leben jetzt und nach Corona weiter und dann ist es halt doch relevant, wie wir unsere Familien ernähren.

 

Liebe Brautpaare, Kunden, Freunde, bitte vergesst uns Systemunrelevanten nicht! Verschiebt eure Hochzeiten und Feiern, sagt nicht ab.

Kauft Gutscheine und bucht Termine für die Zeit danach! Hinterlasst auf Google und Facebook positive Bewertungen.

BITTE!

Ihr glaubt gar nicht, wie wertvoll das für uns ist. Denn wir wollen auch 2021 noch für euch da sein. 

Foto von mir: Jörn Rehder

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN