Happy new year! #Silvesterwahnsinn#

Raketen gehören dazu, immer?

Zum Ausklang des Jahres ein letzter Blogeintrag für 2014

Welches Thema wäre naheliegender, als Silvester?

Ich blicke auf ein tolles Jahr zurück, privat & beruflich! Unsere Familie hat sich vergrößert, wir sind alle gesund. Und IHR habt dafür gesorgt, dass es fotografisch für mich ein Highlight nach dem Anderen gab: Hochzeiten, Babybäuche, Babys, Kinder, Paare & Familien. Vielen Dank dafür, vielen Dank für euer Vertrauen, vielen Dank für eure Freude an meinen Arbeiten, vielen Dank für jedes einzelne “LIKE”!

Mich bringt Silvester in diesem Jahr ziemlich zum Nachdenken! Es ist doch Wahnsinn… Klar, für mich gehören Raketen, Wunderkerzen, Tischfeuerwerk & Co. dazu. Was mich irretiert ist eine Beobachtung, die ihr in diesen Tagen vielleicht auch gemacht habt: Bergeweise Silvesterknaller, Raketen, Batterien, ganz wichtig Böller. In den Läden, in gefühlt allen Läden und vor allem gut getürmt in jedem Einkaufswagen, alle randvoll nur mit Feuerwerkskörpern. Und wer schiebt diese Einkaufswagen? Wer kauft diese Unmengen? Klar, wir, du und ich auch. “Um 5 Uhr heute morgen standen die Leute schon an” höre ich eine Verkäuferin sagen. “Wir haben 6 Schinken, und….Raketen,uuuund……” erzähltsilvester 008ein vielleicht gerade einmal 10-Jähriger begeistert am Smartphone auf dem Parkplatz des Discounters. Auch ihr Einkaufswagen ist voll. Lebensmittel sehe ich nicht. Scheinen auch nicht im Vordergrund zu stehen. Und die Menschen? Ich sehe überwiegend, wie formuliere ich es richtig….., sozialschwache. Vielleicht nicht das optimale Wort um zu beschreiben, was ich irretiert beobachte. Sind das die Menschen, die den Rest des Jahres klagen ihr Geld reiche nicht für Dieses oder Jenes, für genügend Essen, ordentliche Kleidung, Urlaub, Spielzeug für die Kinder etc.? Oder irre ich mich? Füge ich ihnen mit meinen Gedanken Unrecht zu? Vielleicht. Vielleicht sind sie es aber auch, die Empfänger von Sozialbezügen, Minijobber, Menschen denen im Alltag das Geld fehlt, an Silvester aber liegt es in ihren Einkaufskörbern und wird anschließend verfeuert… Macht das Sinn? Oder ist es Wahnsinn? Würde weniger nicht auch reichen für leuchtende Kinderaugen? Ein Thema über das sich sicher streiten lässt.

Versteht mich nicht falsch, haltet mich nicht für einen Moralapostel oder eine Spaßbremse. Aber irgendwas läuft doch quer, bei dem ganzen Silvesterwahnsinn?!

Genießt den letzten Tag des Jahres! Lasst es euch schmecken, feiert mit euren Liebsten und lasst es krachen!

Ich freue mich auf 2015!

Es wird zu Beginn des Jahres noch Neuigkeiten geben;-)

 

GUTEN RUTSCH!;-)

 

Susanne

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN