Das mach ich jetzt öfter! Regenshooting

Isa ist ein ganz besonderer Mensch für mich.

Einer dieser wichtigen Herzensmenschen. Ich mochte sie vom ersten Tag, doch „verliebt“ ineinander haben wir uns wohl Ende letzten Jahres, als sie einfach da war, mit offenen Armen, offenen Ohren, Rat, Wein und Ablenkung.

Liebe Isamaus, ich freue mich so sehr, dass du Teil meines Lebens bist!

 

Vor ein paar Wochen hat sie mich besucht und dieses Mal hab ich es mir nicht nehmen lassen diese wahnsinns schöne Frau vor die Kamera zu ziehen. Laut Wetterbericht blieben uns gut ein bis allerhöchstens zwei Stunden, eh es regnen würde. Kein Problem, ne halbe Stunde reicht uns und wenn es wirklich regnet, hey ist doch cool so n paar Regentropfen!

Wir kommen am Strand an und uns kommen die Menschen entgegen. Was haben die nur? Ist doch total schön hier! Ah, da, das Meer.

Huch, ich glaub ich hab n Tropfen abbekommen. Komm, lass uns viell. doch beeilen.

Es fängt an. Aber nicht schleichend allmählich mit Nieselregen. Nope. Volle Kanne wie aus Kübeln. Von jetzt auf gleich sind wir klatschnass, bis auf den Schlübbi. Wir gucken uns an, sehen uns um. Die einzigen Menschen die wir noch sehen sitzen im Cafe und beobachten uns.

Wir lachen und machen weiter, wenn wir eh schon nass sind ist doch auch egal.

Es war total schön! Geilstes Shooting ever! Auch wenn mein Auto noch ein paar Tage nass war und immer noch sandig ist (Warum sollten wir uns auch Handtücher einpacken……pfffffffffffff)

 

Mich flashen diese Bilder durch und durch, ich liebe sie und diese Art zu fotografieren. Völlig frei, ohne Druck, sich einfach gehen lassen und den Moment einfangen. Zukünftig werde ich mehr davon machen! Einzelshootings, Porttraitaufnahmen, die mich fesseln.

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN