AGB

XIII. DSGVO

Die Auftraggeber tragen Sorge dafür, dass Gäste, die nicht fotografiert werden möchten bzw. mit der Speicherung, Verarbeitung und passwortgeschützten Online-Veröffentlichung und/oder Blogbeitragveröffentlichung ihrer Fotos nicht einverstanden sind, ihren Widerspruch erkennbar machen und z.B. Gruppenaufnahmen fernbleiben oder sich anderweitig deutlich kennzeichnen um nicht fotografiert zu werden. Die Auftraggeber halten den Auftragnehmer von jeglichen Ansprüchen ihrer Gäste frei.

Spielregeln / Leitfaden zum Vertrag

der Hochzeitsfotografie

  • Bei einer ganztägigen Begleitung (ab 8 Stunden ) bekommt ihr mindestens 300 professionell bearbeitete Bilder als Datei
  • Um euch euren Tag so wunderschön festzuhalten wie er war, behalte ich mir vor, wer und was von mir fotografiert wird
  • Ich behalte mir die Auswahl und Bearbeitung der Bilder vor
  • Alle Fotos und Dateien erhaltet ihr ohne Wasserzeichen/Logo
  • Alle Bilder werden ausschließlich bearbeitet raus gegeben, nicht unbearbeitet
  • Alle Bilder bekommt ihr zur freien, privaten, Verfügung: Ihr dürft selbst vervielfältigen, nicht verkaufen
  • Ihr dürft Bilder veröffentlichen, in der originalen, unveränderten, Qualität. Bitte erwähnt mich namentlich
  • Ich behalte mir das Recht vor einen Teil der Bilder ebenfalls zu zeigen
  • Akt/Boudoir Aufnahmen werden nie ohne weitere Absprache gezeigt
  • Es gibt keinen Anspruch auf eine Veröffentlichung meinerseits, ebenso gibt es keinen Anspruch auf einen Blogbeitrag
  • Außerhalb Cuxhaven fallen für euch Anfahrtskosten an
  • Bei längerer Anfahrt und Buchung wird ggf. eine Übernachtung notwendig, die Kosten für ein Hotelzimmer tragt ihr, eine Aufwandspauschale entsteht euch nicht
  • Damit ich von eurer Feier keinen mögl. emotionalen Moment verpasse, lasst mich bitte im Saal gemeinsam mitessen
  • Während des Essens fotografiere ich nicht, sondern esse ebenfalls, als euer Gast
  • Für eine Buchung, feste Reservierung, wird von euch Beiden und von mir der Auftrag unterschrieben und ihr leistet eine Terminreservierungsgebühr von mind. 50%
  • Der Restbetrag ist bis einen Tag vor der Hochzeit zu zahlen. Andernfalls wird der Vertrag nichtig. Die Terminreservierungsgebühr wird nicht erstattet
  • Neben mir gibt es bitte keinen weiteren Fotografen/Fotografin
  • Wenn ich einen Assistenten / Second-Shooter mitbringe, informiere ich euch vorab
  • Sollte die Hochzeit aus irgendwelchen Gründen nicht wie geplant stattfinden, behalte ich die Terminreservierungsgebühr ein. Storniert ihr den Auftrag ab 4 Wochen vor Termin wird der Restbetrag in Höhe von 50% fällig
  • Sollte ich aus irgendwelchen Gründen doch nicht in der Lage sein eure Hochzeit zu fotografieren, wird der Auftrag storniert, erstatte ich euch eure Terminreservierungsgebühr, der Restbetrag ist nicht mehr zu leisten und ich unterstütze euch nach besten Möglichkeiten auf der Suche nach Ersatz
  • In der Regel erhaltet ihr eure Bilder ca. 8 Wochen nach der Hochzeit
NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN