Dein Bauch lächelt jetzt!

Vielen Mamas geht es nach einem Kaiserschnitt wohl ähnlich und sie alle brauchen einen Moment um sich daran zu gewöhnen. Das „neue Ich“, die Geburt, der Bauch, die Haut, das Baby. Was ist da in den letzten Stunden eigentlich geschehen? Und neben ihnen, ihr großes Glück, ihr Bündelchen voller Liebe.

Beim Newbornshooting ihres Sohnes Lias bat sie mich um ein Foto von ihrem Bauch und der Narbe. „Vielleicht komm ich dann damit zurecht und kann mich daran gewöhnen“. Sie hat Tränen in den Augen und mich packt eine Gänsehaut. Ein hübsche, junge Frau sitzt da stolz mit ihrem Baby auf dem Arm vor mir. Alle gesund, alles gut, endlich Familie und trotzdem Tränen.

Ich lege ihren Sohn in ihre Arme und halte diesen Moment fest.

So viel Liebe und Geborgenheit, so ein enges Band. Kein Ort auf der Welt ist so sicher und schön, wie bei Mama in den Armen, auf der Brust

 

Ich finde den Bauch dieser Mami nach wie vor sehr schön. Und wenn ich mir die Bilder ansehe, hab ich immer das Gefühl er lächelt 🙂

Liebe Mamas: Ihr alle habt Wunder vollbracht und Großartiges geleistett! Ihr habt Leben geschenkt!

9 Monate tragen wir unsere Engel unter unserem Herzen, ein Leben lang in unserem Herzen.

Wie wir entbinden, ob die Haut reißt und schlaff wird, es Narben gibt oder unser Körper sich sonst wie verändert ist doch im Grunde alles schnuppe! Wenn es Menschen um euch herum gibt, die das anders sehen, löst euch von deren negativen Gedanken.

Ihr seid genauso schön und liebenswert wie vorher, eher noch ein bisschen mehr. Vergleicht euer Strahlen in den Augen mit Baby auf dem Arm, mal mit Aufnahmen aus der Zeit davor 😉

*You´re beautiful*

NACH OBEN SCHREIBT MIR AUF FACEBOOK TEILEN TWITTERN EINEM FREUND SENDEN